• Написана: 2009
  • Язык: en
  • Издательство: Gardners Books
  • Опубликовано: 2014
Авторы / Писатели: ,

Fuballfans im sozialen Wandel

Р2324.00
4 / 54491 оценок
средняя цена в магазинах

Форматы книг для скачивания и чтения:

Android
iPhone/iPad
Windows
Компьютер
Планшет
Читалка
Узнать как читать книги в формате:  fb2  djvu  epub  pdf  txt  rtf  doc  mobi  html 
Подробнее о издании
  • Объём: Нет данных

Обзор книги "Fuballfans im sozialen Wandel Oliver Furtjes"

Dem Fuballsport in Deutschland haftet bis heute in der Offentlichkeit das Image an, ein ehemaliger &quote;Proletariersport&quote; gewesen zu sein. Selbst die wissenschaftlich orientierten Abhandlungen zur Kultur- und Sozialgeschichte des Fuballs betonen zumeist die tiefe proletarische Verwurzelung jenes Sports in der Arbeiterkultur noch mindestens in den 1950er Jahren, woraus dann der Schluss gezogen wird, dass die gegenwartige, breite gesellschaftliche Akzeptanz und Relevanz des Fuballsports einzig durch die strukturelle Transformation des Fuballs zum Showsport und Kristallisationspunkt der modernen Unterhaltungsindustrie, wodurch sich jener Sport dem Wertehorizont und den asthetischen Mastaben hoherer sozialer Schichten angenahert habe, erklarbar werde. Aber inwiefern war der Fuballsport in Deutschland tatsachlich ein sozial exklusives, proletarisches Freizeitvergnugen? Kann es nicht auch sein, dass die Charakterisierung des Fuballs als &quote;Proletariersport&quote; vielmehr aus der damaligen gesellschaftlichen Sozialstruktur resultiert, die nun mal von Arbeitern dominiert und durch proletarische Verhaltnisse gekennzeichnet war, so dass die schichtungshierarchische Veranderung des Fuballpublikums wesentlich auf den sozialstrukturellen Wandel zuruckzufuhren ist, insofern der Fuballsport seit jeher auf einer breiten gesellschaftlichen Akzeptanz fut? Aufgrund der Mglichkeit die sich verndernden Rezipientenstrukturen der fuballinteressierten Leserschaft des Kicker-Sportmagazins seit 1954 zu analysieren, ist es erstmals mglich, einen empirisch fundierten Beitrag zur Frage nach der essentiellen Urschlichkeit des als Entproletarisierung bezeichneten, schichtungshierarchischen Vernderungsprozesses des Fuballpublikums zu leisten. Darberhinaus versteht sich diese Untersuchung hinsichtlich der soziologischen Herangehensweise, den Fuballsport eingebettet in die gesellschaftlichen Vernderungen zu betrachten, als Antwort auf die bisher defizitre und weitestgehend im gesellschaftsfernen Raum stattfindende wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Fuballspiel und seinen Fans sowie hinsichtlich der (Lngsschnitt-)Analyse eines Medienpublikums als Beitrag zur bisher defizitren Publikumsforschung im sportmedialen Umfeld und zur rudimentren empirischen historischen Nutzungsforschung berhaupt.

Отзывы, обзоры и комментарии книги (0):

Не менее 120 символов (0 / 120)
Отзывы
Дорогой читатель, Мы будем безмерно рады, если вы зарегистрируетесь у нас на сайте, оставите свой комментарий или просто поделитесь страницей в соц. сетях. За это вам будет хороший бонус...

Книги бесплатно

Только у нас вы можете скачать книги бесплатно.

Купить книгу

Популярные книги по низкой цене с доставкой на дом.

Книги для iPhone, iPad, Android

Все книги вы можете читать на любом телефоне или планшете.